TANGOLIBRE


"Mensch, tanze
und du gefällst den
Engeln"

Augustinus

Navigation

Workshops




7. Tango-Seminar mit Joaquín Amenábar



Stacks Image 14745
TANGO – ZUR MUSIK TANZEN!

Joaquín Amenábar, Argentinier, spielt Bandoneón und tanzt seit 1994 Tango. Er ist Professor für Bandoneón in Buenos Aires an der Nationalen Universität.
Joaquín Amenábar, Argentinier, spielt Bandoneón und tanzt seit 1994 Tango. Er ist Professor für Bandoneón in Buenos Aires an der Nationalen Universität.
Als Musiker und Tänzer hat er eine neue Methode entwickelt mit der er den Tänzern und Tänzerinnen die musikalische Struktur des Tangos vermittelt, ohne dass er dafür die Sprache der Musiker verwendet. Er bleibt in der Sprache der Tänzer, in den Schritten. In seinen Workshops lernt man sich im Rhythmus und der Melodie des Tangos zurechtzufinden und damit die Freude am Tanz wesentlich zu steigern. Das Seminar ist praktisch ausgerichtet, es wird jedes Beispiel sofort getanzt. Joaquín arbeitet mit großem Erfolg in der ganzen Welt.

  • Der Unterricht erfolgt in deutscher Sprache.
  • Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
  • Die Kurse sind für alle Niveaus geeignet, die Teilnahme ist und auch ohne Tanzpartner möglich
  • Jeder Kurs ist einzeln buchbar, wir empfehlen jedoch die Kurse 1 und 2 (Samstag) zusammen zu buchen.

  • Datum:
    Samstag, 3. Februar
    und
    Sonntag, 4. Februar 2018
  • Ort:
    Die Workshops finden im Schulhaus Bernegg statt.

    Schulhaus Bernegg
    Bernrain Str. 14
    8280 Kreuzlingen
    (obere Turnhalle)
  • Anmeldung:
    Wir bitten die Kursgebühren umgehend nach der Anmeldung zum Workshop zu überweisen. Die Anmeldung wird erst verbindlich nach dem Zahlungseingang der Kursgebühr (Kontoverbindung s. unten).

    Sobald einer der Kurse voll ist, wird das Anmeldeformular für den entsprechenden Kurs gesperrt.

    Anmeldung zum Workshop
     
  • Preise:
    s. unten
  • Bezahlung:
    Überweisung auf das Girokonto des Vereins:

    Konto Nr. 43695
    BLZ 690 500 01
    Sparkasse Bodensee

    Int. Bank Account Number:

    DE64 6905 0001 0000 0436 95
    SWIFT_BIC:
    SOLADES1KNZ

    Die Anmeldung wird erst verbindlich durch den Zahlungseingang der Kursgebühr.

    Für weitere Infos: E-Mail an Peter

PROGRAMM

Samstag 3. Februar 2018
 

  • 12:00-14:00 Uhr
    Workshop 1
    Tango-Rhythmus und Melodie

    Grundelemente des Tango-Rhythmus und das Erkennen beim Tanzen. Einfacher, doppelter und halber Schritt.
    Im Gegensatz zu anderer Tanzmusik beeinflusst die Melodie den Rhythmus, wie in der klassischen Musik.
    Wie höre ich diese Veränderung und wie setze ich das um?
  • 14:00-14:30 Uhr
    Große Pause mit Kaffee und Buffet
  • 14:30-16:00 Uhr
    Workshop 2
    Improvisation von Rhythmus und Melodie

    Anwenden und Üben des Inhaltes von Kurs 1

Sonntag 4. Februar 2018

  • 12:00-14:00 Uhr
    Workshop 3
    Die verschiedenen Stilepochen und
    die Bedeutung der Sänger für den Tango

    Vergleich instrumentaler und gesungener Tangos, von den Estribillistas (Refrainsänger) zu den Cantores.
    40 min Referat, dannach praktische Anwendung.
  • 14:00-14:30 Uhr
    Grosse Pause mit Kaffee und Buffet
  • 14:30-16:30 Uhr
    Workshop 4
    Off-Beat
    Der Off-Beat ist ein oft verwendetes Element im Tango und bedeutet, dass die Betonung von der 1. oder 3. Zählzeit auf die 2. oder 4. verschoben ist. Erkennung und Anwendung des Off-Beats.

KURSPREISE
Bei Anmeldung und Bezahlung bis 14.01.2018 gilt der ermäßigte Preis

  • 1. Kursblock, Samstag:
    37€ / 42€
  • 1. und 2. Kursblock, Samstag:
    60€ / 70€
  • 1. Kursblock, Sonntag:
    37€ / 42€
  • 1. und 2. Kursblock, Sonntag:
    70€ / 80€
  • Alle 4 Kursblöcke:
    120€ / 140€
Workshops des TANGOLIBRE